Aktuelles

abipunktur

ABIPUNKTUR – jeder Punkt kostet Nerven 😉 ...

 

… das war das Thema des diesjährigen Abiturjahrgangs. Nerven hat es die Abiturienten nicht nur während des letzten Schuljahres gekostet. Nein, Nerven mussten sie auch lassen bei der Planung ihres letzten Schultages. Viele Beschränkungen und Auflagen über Auflagen um den Hygieneplan der Schule einzuhalten, machten es den Schülerinnen und Schülern nicht einfach. Aber sie werden stets in Erinnerung der Schule bleiben, nicht nur aufgrund ihrer Leistungen, ihres Engagements und ihrer Freundlichkeit. Mit dem Pflanzen eines Apfelbaums, welcher ihren Namen trägt, A 21, haben sie ein Zeichen gesetzt und damit auch zur weiteren Begrünung unseres Schulhofes beigetragen. Mit vielen Wünschen haben die Abiturientinnen und Abiturienten bunte Luftballons in die Lüfte steigen lassen. Wir hoffen, dass sich der eine oder andere Wunsche erfüllt und drücken für die Prüfungen die Daumen, denn wir wissen ja … jeder Punkt kostet Nerven.