Heubach

Unser Mediencamp in Heubach ...

Die Klassen 6a,b und c der Integrierten Gesamtschule Erfurt führten vom 18.9. - 22.9.2017 ein Medienprojekt im Schullandheim Heubach durch. Das Schullandheim liegt im Thüringer Wald in der Nähe von Masserberg. Wir fuhren am 18.9.2017 um 9.00 Uhr von Erfurt mit dem Bus los. Nach unserer Ankunft erfolgte die Zimmereinteilung. Das Bettenbeziehen klappte schon viel besser als bei unserer letzten Klassenfahrt. Nach dem leckeren Mittagessen - Nudeln mit Tomatensoße - wurden uns die Projekte vorgestellt. Es gab vier Filmgruppen, zwei Audiogruppen und eine Pressegruppe. Die Filmgruppen schrieben ihr Drehbuch, filmten oder saßen beim Filmschnitt am Computer. Die Audiogruppen hatten viel Spaß beim Aufnehmen ihres Hörspiels und lernten viel über die Anwendung der Tontechnik .Das Team der Redakteure recherchierte und verfasste interessante Artikel, so dass jeden Morgen eine druckfrische Zeitung, die " Heubacher Neueste Nachrichten" auf dem Tisch lagen. Schon am Montag begannen wir mit den Projekten. Jeden Tag nach dem Frühstück wurde von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr in den Gruppen gearbeitet. In der Mittagspause, die bis 14.00 Uhr ging, konnten wir zum Hofladen, der viele tolle selbst gebastelte Dinge anbietet, zu den Pferden, zu den Ziegen oder in den Wald gehen. Die Jungen spielten gern Fußball, Tischtennis oder Schach. Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr hatten wir die zweite Runde unserer Projektarbeit. Eine Stunde später war Abendbrot. Nach getaner Arbeit hatten wir uns die Freizeit wirklich verdient. Wir konnten am Lagerfeuer sitzen, das Schwimmbad nutzen, zur Bowlingbahn gehen, Sportspiele in der Turnhalle machen und vieles mehr. Am Donnerstagabend war es dann soweit. Um 20.00 Uhr erfolgte die Präsentation unserer Projekte. Gespannt verfolgten alle die Filme und Hörspiele und so manches Mal gab es Grund zum Lachen. Alle waren stolz auf die erreichten Ergebnisse. Am Freitag traten wir um 10.30 Uhr die Heimreise an. Wir werden das leckere Essen und unsere coolen Betreuer vermissen.

Klasse 6b