Jahrgangstage vom 19.06.-21.06.2017

Hallo, hier sprechen die ehemaligen „Fünfer“...

... in den Jahrgangstagen ging es uns darum, etwas über gesundes Essen, Bewegung und erste Hilfe zu lernen. Jeden Tag hatten wir ein anderes Programm, auf das wir uns sehr freuten.

Mit Frau Fiedler und Herr Busse vom ASB haben wir gelernt, dass auch wir schon sehr gut helfen können, wenn es jemanden schlecht geht. Wir können nun Wunden versorgen, den Notdienst rufen, eine Person in die stabile Seitenlage bewegen und eine Herzdruckmassage durchführen.

An einem anderen Tag haben wir nicht nur etwas über gesundes Essen gelernt, sondern auch selber welches zubereitet und natürlich gegessen. Zum Beispiel Obstsalat, Gemüsesalat, Kartoffeln mit Spinat und Ei, Müsli, Orangensaft, Dips, Gemüsepuffer usw. Es war sehr lecker. Schaut euch mal unsere Tische an, gut oder?

Eine weitere Unternehmung unser Jahrgangstage war die Wanderung „Auf den Spuren der Buga“, bei der wir durch die Geraaue liefen und an verschiedenen Spielplätzen Halt machten. Es war sehr warm bei 30 Grad.

Am Tag der Zeugnisausgabe bekamen wir noch eine Urkunde vom ASB, dass wir am „Erste-Hilfe-Lehrgang“ teilgenommen haben. Das hat uns sehr gefreut.

Die Schreiber der 5. Klassen.