Congratulatio, Alexander!

Certamen Thuringiae

Trotz begrenzter Übungszeit und sehr hohen Anforderungen ist es unserem Schüler Alexander Wagner aus dem Jahrgang A17 gelungen, beim diesjährigen Certamen Thuringiae, einem Schülerwettbewerb für die Sprachen Latein und Altgriechisch, eine der besten Leistungen zu erzielen!

Alexander bewies in der Übersetzungsklausur (Lateinisch – Deutsch) der Gruppe „Oberstufe“ ein sehr hohes Maß an Fachkompetenz und auch Geschick im Umgang mit besonders schwierigen Textpassagen.

Das Certamen Thuringiae wird alljährlich vom Thüringer Altphilologen-Verband unter der Schirmherrschaft des Thüringer Kultusministers veranstaltet. Die IGS schickt seit einigen Jahren traditionsgemäß ihre begabtesten Lateinschüler ins Rennen.

J. Georgiev